Lebenswertes Nauheim erhält den Deutschen Bürgerpreis.

27.11.2013 Bei der Verleihung des Deutschen Bürgerpreises am 20. November 2013 in der Geschäftsstelle der Kreissparkasse Groß-Gerau wurden auch drei Nauheimer Ehrenamtliche ausgezeichnet ...

Weiterlessen ... bitte auf das Bild klicken.

Über uns...

Lebenswertes Nauheim e.V. ist ein gemeinnütziger Verein,
eingetragen im Vereinsregister VR82517, Amtsgericht Darmstadt
gegründet am 14. Februar 2008.

Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder und engagieren unsunter anderem, aktuell mit höchster Priorität (in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Nauheim und anderen Bürgerinitiativen) gegen den Flughafenausbau, aber mittelfristig auch für alle anderen Themen die Nauheim lebenswert machen.

Es geht um die Zukunft unserer Gemeinde. Wir setzen uns daher gegen den Fluglärm im Rhein-Main-Gebiet und die Lärmbelastung der betroffenen Bürger, speziell in Nauheim ein, konkret:

  • gegen die Südumfliegung
  • die Sicherheit am Himmel über dem Rhein-Main-Gebiet
  • für den Schutz der Gesundheit und damit die Zukunft unserer Kinder!
  • für eine möglichst geringe Umwelt-/Schadstoffbelastung durch den Flugverkehr
  • für die Verlegung/Optimierung der Flugrouten bzw. deren genaue Einhaltung zur Reduzierung der Lärmbelastung für Menschen
  • Routenverschiebung von 2001-heute um ca. 1.000m in Richtung Nauheim
  • generell keinen weiteren Flughafenausbau und eine Kapazitätsbegrenzung
  • für ein absolutes Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr und reduzierten Flugverkehr zwischen 20-22 Uhr und 6-7 Uhr
  • für die gleichmäßige Verteilung des Fluglärms im gesamten Rhein-Main-Gebiet (Nord/Süd, Taunus)
  • für objektive, neutrale Studien, Fluglärmmessungen über die aktuelle Flugrouten-Situation und deren Optimierung

Mit privaten Musterklagen unterstützen wir die Klagen der Gemeinden gegen den Planfeststellungsbeschluss und gegen die Südumfliegung. Daran beteiligt sind die Stadt Groß-Gerau, die Gemeinden Nauheim, Trebur, Nackenheim, Lörzweiler, Nierstein, Ober-Olm und Klein-Winternheim.

Der geplante Ausbau des Frankfurter Flughafens wird eine Steigerung der Flugbewegungen von ca. 400.000 auf ca. 700.000 mit sich bringen.

Durch die Eröffnung der neuen Nordwest-Landebahn und der damit vorgesehenen Südumfliegung ist Nauheim als erste Gemeinde nach dem Start schon heute sehr stark belastet. Ab August 2012 plant die DFS (Deutsche Flugsicherung) bei Westbetrieb über fast alle Abflüge die Route über Nauheim zu fliegen. Dann werden auch große Maschinen diese Route nehmen und ca. alle zwei Minuten werden Flugzeuge den “Schlenker“ über Nauheim machen und das, sofern das Nachtflugverbot Bestand haben wird, von 05:00 bis 23:00 Uhr - dies gilt es zu verhindern.

Dabei geht es uns nicht nur um die Vermeidung von Schäden durch den enormen Lärm, sondern auch um Sicherheit und ökölogische Gesichtspunkte, wie die große Umweltbelastung, welche durch die ca. 80km lange Südumfliegung entsteht.

Weiterhin wollen wir uns folgenden Themen annehmen
  • Zuglärm in Nauheim
  • Geothermie

Engagieren Sie sich auch für ein Lebenswertes Nauheim und werden Sie Mitglied und stärken Sie damit mit einer möglichst hohen Mitgliederzahl unsere Außenwirkung und Einfluss!

Unsere Beitrittserklärung finden Sie hier

Wir freuen uns auch über Ihre aktive Mithilfe und Unterstützung für z.B.:

  • Infostände
  • Plakat-Aktionen
  • Verteilung von Info-Material
  • Verbindung zu anderen Organisationen
  • Juristische Beratung
  • Spenden